Podcast: Die Sendung mit Westbam © Hanna Schneider Beeskov
Hanna Schneider Beeskov

Der gebürtige Westfale veröffentlicht seit 1988 Musik, war Vorreiter der Technokultur, hat die Mayday erfunden und die Love Parade begleitet und legt seine "electronic beats" immer noch überall auf der Welt auf, denn er ist immer noch Deutschlands bekanntester "Celebrity DJ". Einmal im Monat legt er seine Lieblingslieder aus allen Genres und Zeiten auf und erzählt interessante Geschichten dazu.


ARD Audiothek | RSS-Feed

- Jahresendzeit-Musik

Jahresendzeit-Musik ist Westbams Soundtrack zur dunklen Jahreszeit und sein kosmisches Hörspiel zur Heiligen Nacht, zur Silvesternacht, zur Adventszeit und zu der verlorenen Zeit zwischen den Jahren. Viel Spaß bei der Reise durch Bams magische Winterwelt.
Westbam

- November rocks - mit Bam-Beats

Westbam vertreibt den Herbst-Blues mit einer gehörigen Portion sonniger Ibiza-Sounds. Eigene Remixe von ihm kommen natürlich auch nicht zu kurz. Bam-Beats für den November!
Hanna Schneider Beeskov

- 40 Jahre Westbam

1983 fing alles an. Denn das war das Jahr, in dem Westbam anfing, Platten aufzulegen. Seit 40 Jahren ist Westbam nun schon DJ und auf diese vier Jahrzehnte blickt er in dieser Sendung zurück.
Hanna Schneider Beeskov

- Moody-Melodic-Mixtape zum Herbstanfang

Ein neues Mixtape von Westbam. Weil jetzt der September da ist, wird es ein Moody-Melodic-Herbstanfangsmixtape.
Hanna Schneider Beeskov

- The Techno-Electro-Break Summer Mixtape

Westbam präsentiert für alle Freunde und Freundinnen der elektronischen Tanzmusik in seiner Sendung einen zweistündigen Techno-Electro-Break-Mix.
Hanna Schneider Beeskov

- Rave the Planet 2023

Westbam hat sich zur Feier des Tages das Rave the Planet-Team eingeladen, mit dabei ist natürlich Dr. Motte. Die Show ist der Knaller.
Hanna Schneider Beeskov

- Your Privat Dancer

Westbam bespielt den Juni mit seinem persönlichen Indie-Techhouse-Mix. Lauscher auf und ab dafür!
Hanna Schneider Beeskov

- My Private Mayday Mix

Mayday Mayday! Wir tanzen in den May mit Westbams "privaten Mayday Mix". Auch dabei: ein paar private Max-Anekdoten von der "Mutter aller Raves" – unter anderem live aufgenommen auf dem Bielefelder Hauptbahnhof.
Hanna Schneider Beeskov

- Alternative April Abfahrten

Der April macht was er will – deshalb macht Westbam auch was er will. Von ihm gibt es einen neuen Mix aus neuen Stücken mit noch neueren Versionen von ihm.
Hanna Schneider Beeskov

- My Electric Birthday Mix

Am 4. März feierte Westbam seinen 58. Geburtstag. Anlass genug für den DJ, einen elektronischen Geburtstags-Mix aufzulegen. Motto: Selbsttherapie fürs Alter mit der eigenen Sendung. Happy Birthday!
Hanna Schneider Beeskov

- Rave The Planet (Warm-up Part 1)

Wenn Westbam Rave-Musik von heute spielt, dann hört es sich nicht komplett anders an als früher. Techno ist in seiner post-modernen Phase. Man hat alles schon irgendwie mal gehört, aber vielleicht noch nicht genau in dieser Form. Alles war schonmal da und wird neugemischt. Diesmal gibt es Rave-Energie 2023.
Hanna Schneider Beeskov

- Jahresendzeitmusik

Immer, wenn der erste Dienstag im Dezember kommt, halten wir ein und dann ist unser Motto: Jahresendzeitmusik. Jahresendzeitmusik ist keine Sendung – Jahresendzeitmusik ist ein Gefühl. Es ist ein Soundtrack der dunklen Jahreszeit, der vom Jahresende erzählt und allem, was damit zusammen hängt.
Hanna Schneider Beeskov

- 1989

Westbam beleuchtet in diesem Podcast das Jahr 1989 und streift durch diese ganz besondere Zeit, von Berlin über London bis zu den Balearen.
Hanna Schneider Beeskov

- Summer Of Love und die ACID-Revolution

Der gebürtige Westfale veröffentlicht seit 1988 Musik, war Vorreiter der Technokultur, hat die Mayday erfunden und die Love Parade begleitet und legt seine "electronic beats" immer noch überall auf der Welt auf, denn er ist immer noch Deutschlands bekanntester "Celebrity DJ". Einmal im Monat legt er seine Lieblingslieder aus allen Genres und Zeiten auf und erzählt interessante Geschichten dazu - diesmal geht es um den Summer Of Love und die ACID-Revolution.
Hanna Schneider Beeskov

- House, My True Story

Berlin, Stadt der 1.000 Clubs, der 100.000 DJs und der Millionen von Fans weltweit, die Berlin mit elektronischer Tanzmusik verbinden. Wie kam das? Westbam hat diesmal einen Mix aus Dancefloor-Geschichte, Berliner-Club-Geschichte und persönlicher Lebensgeschichte zum Thema House zusammengestellt. Alles beginnt im Jahr 1984 im Berliner Metropol am Nollendorfplatz. Westbam erzählt aus den frühen Tagen in den 80ern, als DJs begannen, sich Tracks zu basteln und wie und wo in Berlin die Revolution begann. Und spielt natürlich den passenden Soundtrack dazu.

Hanna Schneider Beeskov

- Verbeugung vor der Beatbox

Bei der neuen Sendung „eine Verbeugung vor der Beatbox“ geht es um einen wilden Ritt durch die Geschichte der Beatbox, von dem ersten Moment ihres Erscheinens in den 70ern über Electro Funk und Hip Hop der 80er, bis Techno und House von heute. Mit Einsprengseln von Richard Wagner und Human Beatbox. Präsentiert vom Beatboxrocker höchstpersönlich.
Hanna Schneider Beeskov

- Rave The Planet

Ab August gibt es jeden Monat eine neue Podcastfolge der radioeins-Sendung mit Westbam. Hier seine Juli-Ausgabe zu "Rave The Planet".
Hanna Schneider Beeskov